AGB

1. ALLGEMEIN

SAMUKEE bietet besondere Koch-Erlebnisse für Unternehmen, Teams und Gruppen. Über das gemeinsame Kochen am Feuer kommen die Teilnehmer – mit sich selbst & anderen – ins Erleben. Slow Food, Einfachheit und das gesellige Miteinander am Feuer schaffen eine entspannte Atmosphäre, in der Perspektivwechsel möglich sind. Das nachhaltige Erleben (lebendiges Wissen) von Kommunikations-
strukturen im Team und der persönlichen Resonanz in der Gruppe ist dabei nur eins von vielen Erlebnissen.

Unter Anleitung von Saskia Burghardt, Diplom Designerin, Feuer- und Ayurvedaköchin werden Koch-Erlebnisse am Feuer angeboten und durchgeführt.

Dauer und Teilnehmerzahl der einzelnen Veranstaltungen können variieren und werden individuell mit dem Auftraggeber abgestimmt.

 

2. BUCHUNGSANFRAGE

Für Buchungsanfragen eines Koch-Erlebnisses am Feuer kontaktieren Sie mich bitte per E-Mail oder Telefon. Gern vereinbaren wir einen Termin und besprechen Bedürfnisse, Ziele, stecken den Rahmen ab und schauen uns ggf. den Standort an. Diesen Termin berechne ich pauschal mit 140,00 Euro. Bei Stattfinden des Events, wird dieser Betrag selbstverständlich mit der Gesamtvergütung verrechnet.
Auf Grundlage des Termins erstelle ich Ihnen ein Angebot für Ihr individuelles Erlebnis-Event.

 

3. ZAHLUNG

Die Bezahlung erfolgt im Voraus nach Rechnungsstellung, mit angegebenem Zahlungsziel, spätestens jedoch nach 7 Tagen. Zahlungen erfolgen auf mein Konto. Die Kontoverbindung teile ich in der Rechnung mit. Die Durchführung einer Veranstaltung ist nur bei vorheriger Zahlung möglich!

 

4. ABSAGEN / ERSTATTUNGEN

Absagen müssen grundsätzlich schriftlich per E-Mail oder per Post erfolgen. Eine Absage des Termins bis 6 Wochen vor dem Event ist möglich; der Betrag wird in voller Höhe erstattet. Bei Absagen bis 4 Wochen vor der Veranstaltung werden 50% der Vergütung erstattet. Bei Absagen bis 2 Wochen vor der Veranstaltung werden 25% der Vergütung erstattet! Absagen unter 2 Wochen vor der Veranstaltung werden nicht erstattet!

Bei Absage der Veranstaltung durch SAMUKEE wegen Krankheit oder aus organisatorischen Gründen,
wird ein Ersatztermin gestellt oder auf Wunsch die volle Vergütung ohne Abzug erstattet.

 

5. HAUSORDNUNG

In den Räumlichkeiten von SAMUKEE  ist das Rauchen verboten.
Ausnahmen werden grundsätzlich nicht erteilt!

 

6. HAFTUNG

Die Teilnehmer kochen auf eigene Verantwortung am Feuer und haften persönlich für durch sie beschädigtes Equipment von SAMUKEE. Die Teilnehmer haften für Schäden und Unfälle, die direkt durch sie/ihn, sich selbst oder anderen Teilnehmern gegenüber entstanden sind. SAMUKEE übernimmt keine Haftung gegenüber den Teilnehmern für Unfälle, Verluste und Beschädigungen von Gegenständen. Bei Schäden durch Teilnehmer am Equipment von SAMUKEE wird der Wiederbeschaffungswert in Rechnung gestellt.

 

7. FOTOAUFNAHMEN

Fotoaufnahmen für private Zwecke sind gestattet. Jedwege Veröffentlichung in Print- oder Elektronischen Medien bedürfen der schriftlichen Gestattung von SAMUKEE. SAMUKEE behält sich diese vor.

 

8. GENERELLES

Für alle Punkte gilt, es wird grundsätzlich keine Haftung, auch nicht für allergische Reaktionen beim Verzehr der Speisen übernommmen. Allergien und Lebensmittelunverträglichkeiten müssen unbedingt bis 4 Wochen vor der Veranstaltung per E-Mail mitgeteilt werden. Während des Events kann evtl. nicht mehr vollständig auf Allergien und/oder Unverträglichkeiten reagiert werden! SAMUKEE behält sich eine saisonale Änderung oder auch aus anderen Gründen vorgenommene Änderung des Menüs/der Speisen vor!